FC Barcelona :Bittere Gewissheit: Philippe Coutinho muss nach Operation lange pausieren

coutinho 2020 9000
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Werbung

Barcelonas Cheftrainer Ronald Koeman muss aller Voraussicht nach drei Monate ohne Coutinho auskommen. Das gaben die Katalanen bekannt. Der Südamerikaner hatte sich am letzten Spieltag gegen Eibar (1:1) ohne Fremdeinwirkung verletzt.

Coutinho erlitt eine Verletzung am äußeren Meniskus seines linken Knies. Am Samstag wurde der Ex-Münchner operiert. Laut Barça sei der Eingriff zufriedenstellend verlaufen.

Hintergrund

Nach den langfristigen Ausfällen von Gerard Pique und Ansu Fati ist die schwere Verletzung Coutinhos die nächste Hiobsbotschaft. Seit seiner Rückkehr vom FC Bayern im vergangenen Sommer absolvierte der brasilianische Nationalspieler 14 Saisonspiele und sammelte drei Tore sowie zwei Vorlagen.

Video zum Thema