FC Barcelona :Barça beobachtet Situation von Cesar Azpilicueta

cesar azpilicueta 2018 2
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com
Werbung

Cesar Azpilicueta (32) könnte sich dem FC Barcelona nach dieser Saison ablösefrei anschließen. So schreibt es zumindest das Portal ESPN, laut dem der neue Trainer Xavi Hernandez Azpilicueta als potenzielle Verstärkung im Blick hat. Die Chancen auf einen Transfer stehen aber offenbar nicht wirklich gut.

Azpilicuetas mit dem FC Chelsea getroffene Arbeitsvereinbarung läuft zwar in Sommer des kommenden Jahres aus. Die Blues sollen derzeit aber durchaus aussichtsreiche Gespräche bezüglich einer Verlängerung führen. Ob es von Barça-Seite überhaupt einmal zu einem ernsthaften Vorstoß kommen wird, ist ungeklärt.

Hintergrund

Die Azulgrana hatten sich auf der Rechtsverteidiger-Position erst vor Kurzem mit Dani Alves verstärkt. Der routinierte Brasilianer, 38-jährig, unterzeichnete zunächst einen Vertrag bis Saisonende. Azpilicueta könnte im Anschluss zumindest in der Theorie Alves' Kaderplatz übernehmen.

Video zum Thema