FC Barcelona

Cesc Fabregas: "Andreas Christensen erinnert mich an Eric Garcia"

06.03.2022 um 14:24 Uhr
cesc fabregas 2019 10 1
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Video zum Thema

Andreas Christensen wird gutes Passspiel und Spielverständnis nachgesagt. Cesc Fabregas kann diese Beobachtung bestätigen. "Man hat früh gesehen, dass er großes Talent besitzt. Er kann das Spiel gut lesen", berichtet der Welt- und Europameister von seiner Chelsea-Zeit und dem Zusammenspiel mit dem dänischen Innenverteidiger.

Fabregas spielte von 2014 bis Ende 2018 für Chelsea, Christensen kam 2012 in die Jugendabteilung von Chelsea. Nach einer zweijährigen Ausleihe an Borussia Mönchengladbach wurde er 2017 zurückbeordert.

Fabregas, der in der Jugend des FC Barcelona und von 2011 bis 2014 erneut für die Blaugrana gespielt hatte, hat im aktuellen Barça-Kader einen ähnlichen Spielertypen ausgemacht. Christensen "erinnert mich sehr an Eric Garcia", erklärt der Mittelfeldregisseur des AS Monaco.

FC Barcelona

Garcia war im vergangenen Sommer ablösefrei von Manchester City nach Katalonien gewechselt. In der Jugend hatte der 21-Jährige bereits für den spanischen Pokalsieger gespielt, als 16-Jähriger hatte seine Heimat in Richtung England verlassen.

Cesc Fabregas: Hintergrund

Anzeige