Club Brügge begrüßt Ferran Jutgla – Barça verkündet Transfer-Details

09.06.2022 um 10:37 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
ferran jutgla
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Ferran Jutgla unterschreibt nach Vereinsangaben einen Vertrag bis 2026. Über die Ablösemodalitäten machte der belgische Verein keine Angaben. Barça zeigte sich auskunftsfreudiger. Den Katalanen zufolge fließen 5 Millionen Euro als Transferentschädigung. Zudem sicherte man sich eine zehnprozentige Weiterverkaufsbeteiligung.

"Der Klub dankt Ferran Jutglà öffentlich für sein Engagement und seinen Einsatz und wünscht ihm für die Zukunft viel Glück und Erfolg", heißt es auf der Webseite des spanischen Rekord-Pokalsiegers.

Jutgla wurde größtenteils in der Jugendabteilung von Espanyol ausgebildet. Im Sommer 2021 wechselte er innerhalb Barcelonas zu den Blaugrana. Für die Zweitvertretung trat er als treffsicherer Angreifer in Erscheinung. In 32-Drittligapartien traf Jutgla 19-mal und bereitete sechs weitere Tore vor.

Für die erste Mannschaft machte der 23-Jährige Mittelstürmer sechs Partien in der Liga (ein Tor) und jeweils ein Spiel in Copa del Rey und Supercopa de Espana.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: fcbarcelona.cat
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG