Cody Gakpo reserviert sich für Barça und Real Madrid

11.10.2022 um 08:12 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
cody gakpo
Barça oder Real Madrid? Cody Gakpo plant den nächsten Schritt - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Die Zukunft von Cody Gakpo scheint noch nicht entschieden. Das berichtet zumindest der Bezahlsender Sky unter Berufung auf eigene Informationen. Demnach besteht keine Einigung mit Leeds United.

Der Teilnehmer der Premier League sei zwar sehr interessiert an Gakpo. Der 23-Jährige selbst würde aber lieber einen Schritt zu einem größeren Verein wie Manchester United, Manchester City, Real Madrid, dem FC Barcelona oder dem FC Bayern machen.

Nach einer überragenden Saison in Diensten der PSV Eindhoven knüpft Gakpo in der aktuellen Runde an seine auffallenden Leistungen an und zählt im laufenden Betrieb 13 Tore und zehn Vorlagen in 16 Pflichtspielen.

Um Eindhoven im Transferfall eine satte Ablöse zu garantieren, hatte Gakpo seinen Vertrag im Januar dieses Jahres langfristig bis 2026 verlängert. Wer nun den Zuschlag erhält, und ob das im Winter oder erst im Sommer 2023 passieren wird, gilt es zu beobachten.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Sky
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG