Dani Alves erhält Angebot aus Mexiko – Entscheidung steht an

08.07.2022 um 09:39 Uhr - Update: 09:41 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
dani alves
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Wie UOL in Erfahrung gebracht hat, bieten die Mexikaner Dani Alves einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023 an. Noch hat der Rechtsverteidiger keine Entscheidung getroffen. Bis zum Sonntag wird die Rückmeldung des Routiniers erwartet.

Dani Alves will seine Karriere nach Auslaufen seines Vertrags beim FC Barcelona noch nicht beenden. Der nach gewonnenen Titeln erfolgreichste Fußballer der Geschichte will mit seinem Heimatland an der Weltmeisterschaft 2022 teilnehmen.

Dani Alves ist auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber, bei dem er sich bei Nationaltrainer Tite für einen Platz im Kader empfehlen kann. Zuletzt wurde der 39-Jährige mit dem spanischen Aufsteiger Real Valladolid in Verbindung gebracht.

Verwendete Quellen: uol.com.br
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG