FC Barcelona :Dani Alves zuversichtlich: "Barça wird zurückkehren"

dani alves 2016 5
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Werbung

Der 38-Jährige hat seinen laufenden Vertrag in diesem September beim FC Sao Paulo wegen ausbleibender Gehaltszahlungen aufgelöst und wartet seitdem auf das Angebot eines neuen Vereins. Im Interview mit der spanischen Zeitung Sport sprach Alves über die willkommene Auszeit. "Ich spielte zwei Jahre ohne Unterbrechung, weil in Brasilien wegen der Pandemie und des Spielkalenders eine Saison in die nächste mündete."

Eine Karriereende kommt für den Außenverteidiger jedoch noch nicht infrage. Er ist immer noch hungrig auf Titel und möchte auch bei seinem neuen Verein Trophäen in die Luft stemmen. "Ich möchte Siegermentalität , Kampfeswille und Selbstbewusstsein einbringen."

Hintergrund

Diese Eigenschaften scheinen dem FC Barcelona im Moment abhandengekommen zu sein, was Dani Alves nur mäßig beunruhigt. "Barça wird zurückkehren. Es könnte ein halbes Jahr dauern. Drei Monate. Ein Jahr. Aber sie werden wiederkommen, weil sie das immer getan haben."

Sollte sein ehemaliger Verein, mit dem Dani Alves unter anderem drei Champions League-Titel gewann, seine Hilfe benötigen, würde er nicht ablehnen. "Wenn Barça glaubt, dass sie mich brauchen, müssen sie mich nur anrufen."

Gerade wegen seines hohen Alters glaubt der Defensivmann, dass er die junge Truppe der Blaugranas anführen könnte. Ähnliches bewies er im Sommer bei Olympia, als er mit der brasilianischen U23-Auswahl die Goldmedaille gewann. Barça soll spanischen Medienberichten zufolge aber kein Interesse an einer Rückholaktion zeigen.

Video zum Thema