Deal fix: Barça gibt Francisco Trincao erneut ab

14.07.2022 um 08:53 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
francisco trincao
Foto: / Getty Images

Francisco Trincao und der FC Barcelona trennen sich erneut. Nach offiziellen Angaben wird der 22-Jährige für die kommende Saison an Sporting ausgeliehen. Der Lissabonner Topklub besitzt außerdem eine Kaufoption.

Trincao war vor Kurzem von einer erfolglosen Leihe zu den Wolverhampton Wanderers zurückgekehrt, die auf das Ziehen der vereinbarten Kaufoption verzichteten und dafür sechs Millionen Euro Strafe zahlen mussten.

"Ich bin sehr glücklich, hier zu sein, das habe ich mir schon lange gewünscht und jetzt ist es endlich wahr geworden", kommentiert Trincao seinen Wechsel. "Sporting ist ein großer Klub, das war er schon immer."

Beim 19-fachen portugiesischen Meister trifft Trincao mit Ruben Amorim auf denjenigen, der ihn von einem Wechsel an die Algarve überzeugt hat. Beide arbeiteten bereits beim SC Braga zusammen.

Verwendete Quellen: sporting.pt