FC Barcelona :"Der beste Plan für ihn:" Lionel Messi von Landsmann umworben

lionel messi 2021 29
Foto: Marco Canoniero / Dreamstime.com
Werbung

Leo Messi erzielte vor seinem Wechsel zum FC Barcelona als 13-Jähriger über 100 Tore für die Jugendteams von Newells. Geht es nach German Burgos, dann netzt der sechsfache Weltfußballer bald auch für die Profis ein.

"Diego Maradona hat hier gespielt (1992/1993, Anm. d. Red.), dann wird auch Lionel Messi in der Primera Division (erste argentinische Liga) spielen wollen. Ich glaube, es wird irgendwann dazu kommen, es wäre schön, wenn es bald passieren könnte", sagte Burgos.

Hintergrund

Burgos kennt Messi bestens aus zahlreichen Duellen in Spaniens LaLiga, wo Burgos fast zehn Jahre als Assistenzcoach von Diego Simeone bei Atletico Madrid angestellt war. Seit Mitte März ist er selbst Chefcoach, trainiert die Newells Old Boys.

lionel messi 2021 2
Foto: Marco Canoniero / Dreamstime.com

Burgos hat einen Plan für Messi

Burgos wüsste bereits, wie er seinen Landsmann einsetzen würde. "Ich habe den besten Plan für ihn", so der ehemalige argentinische Nationaltorhüter. Er glaube aber nicht, dass Messi Barça bereits jetzt verlassen werde.

Der Vertrag von Messi beim FC Barcelona läuft am 30. Juni 2021 aus. Im vergangenen Sommer wollte Messi die Katalanen noch verlassen, mittlerweile macht der Superstar aber wieder einen glücklichen Eindruck.

Der neue Barça-Präsident Joan Laporta glaubt fest an eine Vertragsverlängerung des Superstars. Bei seiner Amtseinführung erklärte der Anwalt, er selbst und ganz Barcelona würden Messi lieben.

Video zum Thema