Diese Ablöse muss Barça für Cesar Azpilicueta zahlen

06.06.2022 um 15:39 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
cesar azpilicueta
Foto: / Getty Images

Die Sitzungen bezüglich des geplanten Transfers von Cesar Azpilicueta (32) zum FC Barcelona gehen in die entscheidende Phase. Da sein Vertrag beim FC Chelsea via Klausel bis 2023 verlängert wurde, muss Barça bedauerlicherweise doch noch eine Ablöse entrichten.

Diese liegt dem spanischen Journalisten Santi Ovalle zufolge aber im überschaubaren Rahmen. Demnach muss Barça für Azpilicuetas Dienste weniger als fünf Millionen Euro in den Westen Londons überweisen. Zuvor waren Summen über mehr als zehn Millionen Euro durch den Gerüchtekanal gewandert.

Azpilicueta spielt seit 2012 für den FC Chelsea und soll sich bereits für einen Wechsel nach Barcelona entschieden haben. Die Verhandlungen dürften nach dem abgeschlossenen Verkauf der Blues in den kommenden Tagen an Fahrt aufnehmen.

Verwendete Quellen: Santi Ovalle