Primera Division

Diesen Linksverteidiger wünscht sich Xavi bei Barça

21.04.2022 um 18:51 Uhr
getty adria pedrosa 22042115
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Der FC Barcelona erweist sich in der Gerüchteküche weiterhin als Schmelztiegel. Als neuralgischen Punkt haben die Planer im Camp Nou unter anderem die Position des Linksverteidigers ausgemacht, auf der Jordi Alba zur neuen Saison ein wettbewerbsfähiger Konkurrent an die Seite gestellt werden soll.

Nach Informationen des Fußballportals ElDesmarque hat Xavi Hernandez Adria Pedrosa als neue Wunschoption auserkoren. Der 23-Jährige hat seinen 2023 auslaufenden Vertrag bei Espanyol Barcelona noch nicht verlängert, dem Stadtkonkurrenten steht somit ein schwerer Verlust in diesem Sommer bevor. Die Ausstiegsklausel liegt bei 30 Millionen Euro.

Xavis angeblich neue Wunschlösung ist aber nur eine von unzähligen Optionen, die in den letzten Wochen mit einem potenziellen Transfer nach Barcelona in Verbindung gebracht wurden. Neben Pedrosa gelten Alex Moreno (28, Betis Sevilla), Javi Galan (27, Celta Vigo) und Jose Gaya (26, FC Valencia) als weitere Wechselkandidaten.

FC Barcelona

Pedrosa hat seit 2014 verschiedene Stufen im Espanyol-Nachwuchssystem durchlaufen und wurde über die zweite Mannschaft ab der Saison 2019/20 im Profiteam integriert. In der laufenden Saison kommt der ehemalige spanische Nachwuchsnationalspieler auf 30 Spiele in LaLiga mit einem Tor und einer Vorlage.

Verwendete Quellen: ElDesmarque

FC Barcelona: Hintergrund

Anzeige