FC Barcelona :"Diesen Ousmane lieben wir": Dembele überzeugt auch im Nationaltrikot

ousmane dembele 2020 01 001
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Werbung

Gegen Kasachstan durfte der ehemalige Dortmunder endlich wieder einmal von Beginn an ran (letzter Startelfeinsatz: Oktober 2018). Prompt brachte Dembele die Equipe Tricolore in der WM-Qualifikation am Sonntag in Führung (19.) Für den 2:0-Endstand sorgte ein Eigentor von Sergei Maly (44.).

Für den Barça-Star war es der dritte Treffer im 23. Spiel für die Nationalmannschaft, sein erster in einem Pflichtspiel. "Dies ist der Dembélé, den wir sehen wollen", titelte die Tageszeitung LE PARISIEN.

"Diesen Sonntag haben wir den Ousmane gesehen, den wir lieben"

Die L'EQUIPE lobte, Ousmane Dembele habe sein " Repertoire an Tugenden" gezeigt und " seine jüngsten Leistungen" fortgesetzt. FRANCE FOOTBALL ging noch weiter, schrieb: "Diesen Sonntag haben wir den Ousmane gesehen, die wir lieben."

Hintergrund


Didier Deschamps, der vor der Partie eine bessere Chancenverwertung des Barça-Stürmers gefordert hatte, sieht Dembele "auf dem richtigen Weg." Mit dem Tor habe er sich für seine Anstrengungen belohnt.

Frankreich muss gegen Bosnien ran - Dembele gegen Pjanic?

Am Mittwoch könnte Dembele ein weiteres Mal im Nationaltrikot glänzen. Dann tritt die Equipe Tricolore gegen Bosnien an (20:45 Uhr). Für Dembele könnte es zu einem Aufeinandertreffen mit seinem Barça-Kollegen Miralem Pjanic kommen, der beim 2:2 gegen Finnland am vergangenen Mittwoch getroffen hatte.