Dieser ManCity-Star will unbedingt für Barça spielen

05.05.2022 um 11:37 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
aymeric laporte
Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Der spanische Journalist Victor Navarro verrät gegenüber Barça Daily, dass sich Aymeric Laporte zu seinem Traumklub FC Barcelona verändern möchte. Der 27-Jährige müsse den Transfer aber erzwingen, weil Barça nicht in der Lage wäre, die Ablöseforderung von Manchester City zu erfüllen.

Laporte wäre so etwas wie das große Los für die Blaugrana. Der spanische Nationalspieler mit französischem Hintergrund kann im Zentrum wie auf dem linken Flügel verteidigen, was im Camp Nou gleich zwei Problemstellen beheben würde.

Laportes Vertrag im hellblauen Bezirk Manchesters ist noch langfristig bis 2025 datiert. Trainer Pep Guardiola vertraut in seinem Defensivverbund auf den Linksfuß, der in dieser Saison schon 39 Pflichtspiele mit weit über 3.000 Einsatzminuten absolvierte.

Im Januar 2018 wechselte Laporte für stolze 65 Millionen Euro Ablöse von Athletic Bilbao nach Manchester. Über Erfahrung in LaLiga und der Champions League würde er mit 222 Pflichtspielen im Bilbao-Dress jedenfalls reichlich verfügen.

Verwendete Quellen: Barça Daily
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG