FC Barcelona :Winter-Wechsel? Divock Origi wurde Barça angeboten

imago divock origi 081021
Foto: Action Plus / imago images
Werbung

Laut dem aktuellen Finanzreport verfügt der FC Barcelona im Winterwechselfenster über ein Transferbudget von 20 Millionen Euro. Je nachdem wie Luuk de Jong sportlich überzeugt, könnte Barça einen weiteren Angreifer dazuholen.

Darüber ist die Branche natürlich bestens informiert. Wie das Catalunya Radio berichtet, riecht das Management von Divock Origi (26) Lunte. Demnach wurde der Stürmer des FC Liverpool im Camp Nou angeboten. Es sei das Interesse einer möglichen Zusammenarbeit im Januar ausgelotet worden.

Hintergrund

Origi steht seit 2015 in Liverpool unter Vertrag, bekommt dort unter Jurgen Klopp aber fast keine Möglichkeiten, sich zu zeigen. Auch in dieser Saison stehen erst enttäuschende 157 Einsatzminuten zu Buche.

Zudem endet Origis Vertrag in weniger als einem Jahr. Wollen die Reds noch eine Ablöse generieren, bestünde hierfür im Januar letztmalig die Gelegenheit. Eine erneute Verlängerung des Beschäftigungsverhältnis gilt als nahezu ausgeschlossen.

Video zum Thema