FC Barcelona :Donny van de Beek plötzlich wieder eine Barça-Option?

donny van de beek
Foto: Giannis Papanikos / Shutterstock.com
Werbung

Donny van de Beek könnte für den FC Barcelona wieder eine Option werden. Grund für diese Spekulation, welche die Sport anstellt, ist der Beraterwechsel des bei Manchester United im Abseits stehenden Niederländers.

Hasan Cetinkaya vertritt mittlerweile die Interessen des 24-Jährigen. Im Barça-Kosmos hat Cetinkaya auch die Mandate von Frenkie de Jong und Martin Braithwaite. Die Kontakte ins Camp Nou sind also hervorragend. Es gilt als nahezu sicher, dass van de Beek noch im Januar den Verein wechseln wird.

Hintergrund

Unter Ole Gunnar Solskjaer spielt van de Beek auch in der zweiten Saison überhaupt keine Rolle und kommt erst auf 141 Minuten in drei Pflichtspielen. Ein verheerender Wert angesichts des Talents, das der 19-fache Nationalspieler fraglos in sich trägt.

Sollte aus Katalonien tatsächlich ernsthaftes Interesse bekundet werden, müsste das Bezahlmodell auf die aktuelle Lage der Azulgrana angepasst werden. Maximal möglich wäre eine Ausleihe, vermutlich mit anschließender Kaufoption. Ob sich United auf einen solchen Deal einlassen würde, ist fraglich.

Video zum Thema