FC Barcelona :Drei englische Schwergewichte machen Barças Samuel Umtiti Avancen

samuel umtiti barcelona 2
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Werbung

Bei Samuel Umtiti schwing schon länger der Gedanke mit, dass ihm nur ein Vereinswechsel weiterhelfen dürfte. Nachdem er seine hartnäckigen Knieprobleme überwunden hatte, setzte mit Ronald Koeman ein weiterer Trainer nicht auf seine Dienste.

Wie die MUNDO DEPORTIVO berichtet, ist es mehr als unwahrscheinlich, dass Umtiti über die laufende Saison hinaus beim FC Barcelona bleibt. Zumal mit Eric Garcia im Sommer ein weiterer Innenverteidiger dazugeholt werden soll, der Umtitis Aussichten auf regelmäßige Spielzeit rapide sinken lässt.

Hintergrund

Dem Vernehmen nach sind der FC Liverpool, der FC Arsenal und Manchester United daran interessiert, Umtiti zur kommenden Saison unter Vertrag zu nehmen. Ein Angebot haben die englischen Topklubs bisher allerdings nicht abgegeben.

Schon seit Längerem schimmert durch, dass Umtiti Barça nach fünf überwiegend glücklosen Jahren verlassen wird. Wie so meist wird es eine Frage des Geldes sein. Umtitis Vertrag läuft noch längerfristig bis 2023. Mehr als die einst gezahlten 25 Millionen Euro dürfte der 27-Jährige nicht mehr einbringen.

Video zum Thema