FC Barcelona :Drei Stars im Visier: Barça sucht neuen Außenverteidiger

angelino 2020 802
Foto: MDI / Shutterstock.com
Werbung

Ob Junior Firpo, Jordi Alba und Sergi Roberto nach dem diesjährigen Transfersommer noch beim FC Barcelona in Lohn und Brot stehen, ist offen. Firpo soll den Klub schon länger verlassen und Alba sowie Roberto auf Gehalt verzichten. Willigen die beiden Letztgenannten nicht ein, sollen auch sie den Verein verlassen.

Auf der anderen Seite macht sich Barça auf die Suche nach neuem Personal. Die SPORT nennt für jene Positionen Robin Gosens (Atalanta Bergamo), Angelino (RB Leipzig) und Jose Gaya (FC Valencia) als potenzielle Neuzugänge.

Hintergrund

Mit zehn Toren und acht Vorlagen spielte Gosens eine hervorragende Saison. Rund 40 Millionen Euro sollen die Lombarden für ihren Leistungsträger fordern, der vertraglich nur noch bis 2022 gebunden ist. Bei Nichtverlängerung folgt wohl der Verkauf.

Angelino steht noch langfristig in Leipzig unter Vertrag. Der Spanier fiel nach Bekanntwerden des Wechsels von Julian Nagelsmann zum FC Bayern allerdings in ein Leistungsloch. Zuletzt ließ sich der 24-Jährige im Training hängen und wurde daraufhin aus dem Kader für das DFB-Pokalfinale sowie dem letzten Bundesliga-Spieltag gestrichen.

Gaya ist in den kolportierte Transferplanungen der Blaugrana nicht neu. Der Außenverteidiger soll jedoch langfristig in Valencia unterschreiben. Die Gespräche verlaufen, eine Ausdehnung der Kooperation sollen sich beide Seiten gut vorstellen können.

Video zum Thema