Ferran Torres: Seine ersten Worte nach dem Barça-Wechsel

29.12.2021 um 19:58 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
ferran torres
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

"Ich bin sehr glücklich, bei so einem großartigen Verein zu sein. Das ist für mich ein enormer Schritt in meiner Karriere." Mit diesen Worten leitete Ferran Torres sein erstes Interview als Spieler der Katalanen ein.

Auf Barça TV erklärt er, warum der eingeschlagene Weg für beide Parteien der Richtige ist: "Ich hoffe, mich als Fußballer und Person weiterzuentwickeln und möchte Barça dabei helfen, das zu sein, was der Klub ist: einer der größten Vereine der Welt."

Auf die Zusammenarbeit mit Coach Xavi Hernandez ist der 21-Jährige ebenfalls schon ganz gespannt: "Ich weiß ja, welche Karriere Xavi hatte – sie war tadellos. Auch jetzt als Trainer beginnt sie sehr gut, er ist ein formidabler Coach, der mir helfen wird, dass ich mich weiter entwickle und besser werde."

Ferran Torres gab weiterhin an, dass der FC Barcelona durch ihn das Komplettpaket erworben hat. "Ich kann vorne alle drei Positionen spielen, was wichtig ist, falls es Verletzungen oder so gibt. Ich möchte der Mannschaft helfen, indem ich Tore schieße, vorbereite und verteidige", so der spanische Nationalspieler.

Weiterlesen nach dem Video

Im Augenblick müssen seine Mannschaftskameraden aber noch ohne ihn auskommen, da der Angreifer selbst noch an den Nachwehen einer Fuß-Verletzung zu kämpfen hat und noch nicht am Training teilnehmen kann.

Verwendete Quellen: barcawelt.de
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG