Emerson Royal: Barça-Abschied hatte keine sportlichen Gründe

10.04.2022 um 17:37 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
emerson
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

In zweieinhalb Jahren, in denen Emerson Royal rechtlich gesehen dem FC Barcelona zugehörig war, absolvierte der Außenverteidiger lediglich drei Barça-Pflichtspiele. Im Sommer vorigen Jahres stimmten die Blaugrana dem Verkauf an Tottenham Hotspur zu, der 25 Millionen Euro einbrachte.

"Mein Abschied von Barcelona hatte nichts damit zu tun, ob ich in der Startelf stand oder nicht. Ich habe immer hart gearbeitet, um einen Platz in der Mannschaft zu bekommen", erzählt Emerson bei SER Catalunya. "Barça hat im letzten Sommer eine schwierige Zeit durchlebt und die Option Tottenham kam auf. Ich habe Barça geholfen und Barça hat mir geholfen, in einer sehr wichtigen Liga anzukommen." Gemeint ist der Schuldenberg von über einer Milliarde Euro.

Barça hatte nach dem Emerson-Abgang extreme Probleme auf dem defensiven rechten Flügel offenbart. Sergino Dest fand sich nicht wirklich zurecht und hatte sich häufig wacklig präsentiert. Barça reagierte und holte den erfahrenen Dani Alves zurück. Für Emerson läuft es im Norden Londons eher verhalten.

Emerson Royal verliert Stammplatz bei den Spurs

Der Flügelverteidiger war zu Beginn der Saison gesetzt, verlor seinen Stammplatz aufgrund schwankender Leistungen aber an Matt Doherty. Aufgeben kommt für Emerson allerdings nicht infrage, der 23-Jährige will sich seinen Kaderplatz in der brasilianischen Mannschaft zurückholen und bei der Winter-Weltmeisterschaft in Katar dabei sein.

Weiterlesen nach dem Video

Emerson gibt sich angriffslustig: "In Brasilien konkurriere ich wie in der Premier League mit den Besten. Ich respektiere meine Mannschaftskameraden, aber ich will diesen Platz und werde bis zum Ende kämpfen, um auf der Liste zu stehen."

Verwendete Quellen: SER Catalunya
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG