FC Barcelona

Ousmane Dembele lobt Barça-"Anführer" Robert Lewandowski

06.09.2022 um 23:24 Uhr
getty ousmane dembele 22090658
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Er verstehe sich "sehr gut mit beiden, mit Raphinha und mit Robert", erklärte der französische Nationalspieler im Interview mit der spanischen Sporttageszeitung Mundo Deportivo. "Ich kannte Lewandowski schon vom FC Bayern, er ist seit Jahren einer der Besten."

Auch den Werdegang von Raphinha, der für 58 Millionen Euro von Leeds United ins Camp Nou kam, hat Dembele bereits länger verfolgt. "Ich kannte ihn, weil er für Rennes spielte, das ist mein Team in Frankreich."

Raphinha war 2019 für 21 Millionen Euro von Sporting Lissabon zu Ousmane Dembeles Ausbildungsverein Stade Rennes gewechselt. 2020 wurde er für knapp 19 Millionen Euro an Leeds United transferiert. Zwei Jahre später folgte der Barça-Wechsel. Jetzt spielt der Brasilianer mit Robert Lewandowski und Dembele zusammen.

FC Barcelona

Barça-Offensive nimmt Fahrt auf

Nach einer enttäuschenden Nullnummer zum Saisonauftakt gegen Rayo Vallecano läuft der Offensivmotor des FC Barcelona mittlerweile auf Hochtouren. In den vergangenen drei Ligaspielen erzielten die Katalanen elf Tore, fünf davon gehen auf das Konto von Robert Lewandowski.

Dembele erzielte einen Treffer und bereitete zwei Tore vor, einmal legte er Lewandowski auf. Geht es nach dem Polen, kommen noch viele Vorlagen hinzu. "Lewandowski sagte zu mir: 'Du wirst mir viele Assists geben'. Ich hoffe es werden viele", berichtet Dembele.

Von der Klasse des langjährigen Bayern-Stürmers ist Dembele beeindruckt. "Er ist sehr gut, das sehen wir auch jeden Tag im Training", schwärmt der beidfüßige Flügelstürmer: " Und er ist ein sehr guter Kerl, er lacht immer, er redet viel mit allen." Zudem versuche der 34-Jährige seine Erfahrung an die jungen Spieler weiterzugeben: "Er ist ein Anführer der Mannschaft."

Verwendete Quellen: Mundo Deportivo

Ousmane Dembele: Hintergrund

Anzeige