FC Barcelona :"Er wäre willkommen": Andre Gomes erhält Lockruf aus Neapel

andre gomes 2
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Seit seiner Ankunft im Camp Nou nach der Europameisterschaft 2016 konnte Andre Gomes die hohen Erwartungen nicht erfüllen.

Der portugiesische Nationalspieler gab in einem vielbeachteten Interview im Frühjahr 2018 zu, dass er Druck bei Barça ihm zu schaffen mache.

Kommt es jetzt zum Abschied? An Interessenten mangelt es nicht. Aus der Serie A sind Napoli, Juventus und die Roma an Gomes dran.

Der portugiesische Nationalspieler Mario Rui würde seinen Landsmann gerne in Süditalien als Mitspieler begrüßen.

Der Linksverteidiger des SSC Neapel gegenüber O JOGO: "Rui Patricio und Andre Gomes wären hier herzlich willkommen."

Hintergrund


Mario Rui kennt zwar keine Details im Werben um das portugiesische Duo, aber er wisse, dass sich "beide hier heimisch fühlen würden."

Keeper Rui Patricio von Sporting Lissabon wird Medienberichten zufolge die Nachfolge von Pepe Reina (35, Wechsel zum AC Mailand) am Vesuv antreten.