Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

FC Barcelona:Erbe für Jordi Alba: Barça blickt nach Frankreich

  • Tobias Krentscher Donnerstag, 11.10.2018

Der FC Barcelona hält Medienberichten zufolge in der Ligue 1 Ausschau nach einer Alternative zu Jordi Alba.

Werbung

Der Linksverteidiger ist seit Jahren Leistungsträger bei Barça, harmoniert prächtig mit Lionel Messi.

Weil Jordi Alba gesetzt ist, machte Lucas Digne jüngst den Abflug. Der französische Nationalspieler wechselte zum FC Everton.

Barcelona verzichtete darauf, einen Digne-Nachfolger zu verpflichten. Eigengewächs Juan Miranda (18) soll als Backup für Jordi Alba aufgebaut werden.

Doch Alba wird im kommenden Jahr bereits 30, daher hält Barça nach einem neuen Linksverteidiger Ausschau.

Laut MUNDO DEPORTIVO haben die Katalanen Ferland Mendy (23) von Olympique Lyon weiterhin fest im Blick.

Messidependencia: Jordi Alba spricht die Wahrheit aus

FRANCE FOOTBALL hatte bereits im Sommer über ein Interesse der Katalanen berichtet.

Der 23-Jährige kickt seit 2017 in Lyon. Bei seinem Transfer von Le Havre kostete er fünf Millionen Euro Ablöse.

Schnell schnappte sich der Youngster in Lyon einen Stammplatz, ist seitdem gesetzt.

Der Lohn: Anfang Juli spendierte Olympique Lyon seinem Außenverteidiger eine Vertragsverlängerung bis 2023 inklusive Gehaltserhöhung.

Werbung

FC Barcelona

Primera Division


Beliebte News

Weitere Themen