Erstes Angebot für Juwel Ez Abde geht bei Barça ein

27.06.2022 um 13:23 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
ez abde
Foto: / Getty Images

Die Wege des FC Barcelona und Ez Abde werden sich in den kommenden Wochen voraussichtlich trennen. Das marokkanische Portal Lions de l'Atlas berichtet von einem ersten Angebot des FC Villarreal, das in Vorbereitung ist und demnächst in den katalanischen Geschäftsräumen eingereicht werden soll.

Nach Gerüchten über einen möglichen Wechsel zum CA Osasuna oder Betis Sevilla, beide Klubs sollen zumindest Interesse signalisieren, wäre das Villarreal-Angebot der erste konkrete Versuch, Ez Abde einen Transfer schmackhaft zu machen.

Ez Abde profitierte in der vergangenen Saison von den zahlreichen Ausfällen in der Barça-Offensive, konnte sich dann allerdings nicht nachhaltig durchsetzen. Um sich seinen Traum von der Teilnahme an der Winterweltmeisterschaft mit der marokkanischen Nationalmannschaft zu erfüllen, strebt der 20-Jährige nach regelmäßigen Einätzen auf hohem Niveau.

Lions de l'Atlas zufolge sollen sich viele Klubs aus England, Deutschland und Italien ebenfalls für Ez Abde interessieren, der allerdings einen Verbleib in Spanien präferiert. Barça soll acht Millionen Euro Ablöse fordern.

Verwendete Quellen: Lions de l'Atlas