Ex Barça-Held Dani Alves erreicht lukratives Angebot

18.07.2022 um 19:59 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
dani alves
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Dani Alves könnte seinem Job als Fußballer demnächst in Mexiko nachgehen. Laut der portugiesischen Sportzeitung Record möchte UNAM Pumas mit dem 39-Jährigen zusammenarbeiten – und lehnt sich hierfür finanziell durchaus aus dem Fenster.

Der Wechsel nach Mexiko würde sich für Alves aus finanzieller Sicht mehr als lohnen. Pumas will dem Fußballsaurier pro Spiel nämlich einen Lohn von stolzen 100.000 Euro ausbezahlen. Bei noch zehn ausstehenden Begegnungen würde das einem Gesamtsalär von einer Million Euro entsprechen.

Der Verdienst könnte sich sogar noch erhöhen, wenn Pumas die nächste Stufe der mexikanischen Meisterschaft erreicht. Dann stünden sechs weitere Spiele an. Alves ist nach seinem Vertragsende beim FC Barcelona auf Vereinssuche.

Für den Außenverteidiger ist es wichtig, regelmäßig zu spielen – und das am besten auf dem höchsten Niveau, das ihm angeboten wird. Alves will unbedingt mit Brasilien in Topform an der bevorstehenden Winterweltmeisterschaft teilnehmen.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Record
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG