FC Barcelona :Ex-Barça-Präsident Bartomeu und weitere Ex-Bosse verhaftet

imago josep maria bartomeu 2021 1
Foto: Agencia EFE / imago images
Werbung

Bartomeu und seine ehemaligen Funktionärskollegen Oscar Grau (CEO) sowie Román Gómez Pontí (Rechtsabteilung) und Jaume Masferrer wurden laut LA VANGUARDIA von der katalanischen Polizei Mossos d'Esquadra in Gewahrsam genommen.

Ihnen wird "Korruption" und "unlautere Verwaltung" vorgeworfen. Die Vereinsräume der Katalanen wurden durchsucht. Ein Grund der Ermittlungen: Barça-Gate.

Hintergrund

Die Ex-Bosse um Bartomeu hatten das Unternehmen I3 Ventures für Social-Media-Aktivitäten beauftragt. Zu einem überteuerten Preis und bezahlt in mehreren Teilzahlungen, sodass diese nicht der Prüfungskommission vorgelegt werden mussten.

Das Unternehmen soll Hetzkampagnen gegen Ex-Mitarbeiter, Spieler und Gegner des Präsidiums durch verschiedene Accounts gestartet haben. Bartomeu bestreitet die Vorwürfe.

Ex-Vorstandsmitglied Emili Roussaud erhob nach seinem Rücktritt schwere Vorwürfe gegen den Vorstand und erklärte, dass sich an jemand an der Vereinskasse bediene.

Barcelona leitete eine interne Untersuchung durch die Wirtschaftsprüfungsfirma PricewaterhouseCoopers (PwC) ein. Das Unternehmen konnte keine Korruption feststellen, auch keine "an Dritte gerichteten Verleumdungskampagnen."

Video zum Thema