FC Barcelona :FC Barcelona: Das Dilemma mit Offensiv-Juwel Alex Collado

alex collado
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Alex Collado zeigt in dieser Spielzeit für Barcelonas Zweitvertretung regelmäßig, warum er als Supertalent gehandelt wird. Nicht nur die Leistungen passen, auch die Statistik (acht Torbeteiligungen in 15 Partien).

Collados Arbeitspapier läuft am Saisonende aus, kann aber dank einer vereinsseitigen Option bis 2023 verlängert werden. Damit müsste ein Abschied des 21-Jährigen vom Tisch sein. Eigentlich.

Hintergrund


Laut SPORT muss Barça Collado 400.000 Euro überweisen, sollte er nicht in den Kader der ersten Mannschaft hochgezogen werden. Barcelonas Budget ist wegen Corona-Einbußen auf Kante genäht. Extraausgaben sollen unbedingt vermieden werden.

Barça wird die Klausel der Fachzeitung zufolge aber aller Voraussicht nach aktivieren und danach entscheiden, ob Collado bereits eine Option für die erste Mannschaft ist, oder ob er verkauft oder womöglich verliehen wird.