FC Barcelona :FC Barcelona: Ein weiterer Spieler verlässt den Klub

imago sergio akieme 080721
Foto: AFLOSPORT / imago images
Werbung

Der Linksverteidiger spielt bereits seit einem Jahr als Leihspieler bei US Almeria in der zweiten spanischen Liga. Wie die Sport erfahren hat, haben die Verantwortlichen nun die Kaufoption gezogen, die Barça um 3,5 Mio. Euro reicher macht. Weiterhin erhalten die Blaugranas zehn Prozent vom Wiederverkaufswert und das Vorkaufsrecht für ihren ehemaligen Spieler.

Ein sehr guter Deal für die finanziell gebeutelten Spanier, die sich in dieser Transferperiode streng an ihren Sanierungsplan halten. Während immer mehr Spieler den Verein verlassen müssen, werden Neuzugänge beinahe nur ablösefrei generiert.

Der neue Vereinspräsident Joan Laporta überzeugte seine Mitarbeiter von der Notwendigkeit dieser Maßnahmen. Der Schuldenberg des Klubs, der sich auf über 1 Milliarde aufgetürmt haben soll, könnte ansonsten langfristig die Existenz des FC Barcelonas bedrohen. Die Katalanen machten alleine in der Saison 2019/2020 einen Euro Verlust von 97 Mio. Euro. Der Großteil davon ist der Corona-Pandemie geschuldet.