Fran Garcia nimmt Real-Lockrufe zur Kenntnis

31.03.2022 um 14:39 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
fran garcia
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Fran Garcia hat das vermeintliche Interesse von Real Madrid an einer Rückholaktion in diesem Sommer registriert. "Was sein muss, wird sein", sagte der 22-Jährige in einem Interview auf dem Twitch-Kanal von El Chiringuito.

Von den angeblichen Avancen will sich der Linksverteidiger zunächst allerdings nicht aus dem Konzept bringen lassen. Er konzentriere sich nun erst mal darauf, die mit Rayo Vallecano gesteckten Ziele zu erreichen, so der fokussierte Garcia. Mit Marcelos Spiel habe er sich derweil intensiv auseinandergesetzt, nachdem er zum Außenverteidiger umgeschult worden war.

Dem 22-Jährigen dürfte also bewusst sein, was von ihm gefordert wird, sollte er an die Concha Espina zurückkehren. Dort könnte Garcia ebenjenen Marcelo beerben, der den weißen Klub im Sommer nach über 15 Jahren Zugehörigkeit ablösefrei verlassen wird.

Garcia ist zunächst auf Leihbasis in den Madrider Stadtteil gewechselt und spielt seit dieser Saison fest für Rayo Vallecano. Zuvor hatte er sämtliche Real-Nachwuchsstufen durchlaufen. Der spanische Rekordmeister hält Medienberichten zufolge 50 Prozent der Transferrechte an Garcia.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: El Chiringuito
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG