FC Barcelona :Frenkie de Jong: "Barça hat einen sehr guten Kader, vor allem wenn die Verletzten zurückkehren"

frenkie de jong 2020 120
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Werbung

"In der Liga ist noch alles möglich, und in der Champions League sind wir schlecht gestartet, aber es ist auch noch nichts verloren", sagte der niederländische Nationalspieler laut Mundo Deportivo.

In der Liga belegt Barcelona derzeit nur den neunten Tabellenplatz, allerdings haben die Katalanen auch noch ein Nachspiel gegen den FC Sevilla in der Hinterhand und könnten mit einem Sieg theoretisch bis auf den vierten Rang hochrutschen.

Hintergrund

In der Champions League sieht es allerdings düster aus nach den Niederlagen gegen Benfica Lissabon und zum Auftakt gegen Bayern München mit jeweils 0:3. Zuletzt fehlte Barcelona vor allem die Durchschlagskraft in der Offensive, wie auch das 0:2 gegen Atletico Madrid zeigte.

Doch Hoffnungsschimmer sind am Horizont zu erkennen. Ansu Fati soll nach der Länderspielpause gegen Valencia sein Startelfdebüt feiern, auch der bisher verletzte Sergio Agüero könnte gegen die Fledermäuse auflaufen. Im November soll Ousmane Dembele wieder einsatzfähig sein.

"Wir haben einen sehr guten Kader, vor allem wenn die Verletzten zurückkehren", glaubt Frenkie de Jong. Die jüngsten Ergebnisse seien schlecht gewesen, was in einem großen Verein wie dem FC Barcelona natürlich zu einer negativen Stimmung geführt habe.  Den Kopf in den Sand stecken will der Nationalspieler aber nicht: "Ich bin enttäuscht, aber nicht deprimiert."

Video zum Thema