Gerüchte um Bernardo Silva

Warum Supertalent Gavi sauer auf Barça ist

08.08.2022 um 17:58 Uhr
getty gavi 22080802
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Auf die Frage, ob der FC Barcelona nach der Aktivierung des nächsten Finanzhebels auch noch Bernardo Silva unter Vertrag nehmen werde, reagierte Vereinspräsident Joan Laporta zumindest nicht abgeneigt: "Zuerst müssen wir die Spieler registrieren, dann werden wir sehen, was zu tun ist, wenn der Trainer nach weiteren Verstärkungen fragt."

Xavi Hernandez soll großer Silva-Fan sein und die Stammkraft von Manchester City unbedingt in seiner Mannschaft haben sollen. Würden die Blaugrana mit diesem Transfer einen Schritt zu weit gehen? Mit der wahnwitzigen Einkaufstour in diesem Sommer scheinen die eigenen Talente, die vorige Saison die Kohlen aus dem Feuer holten, in Rekordzeit vergessen zu werden.

Das beste Beispiel hierfür ist Gavi, dessen 2023 auslaufender Vertrag noch immer nicht verlängert wurde, weil es nach Meinung der Vereinsführung wichtiger ist, sich erst an externem Personal zu bedienen, das nach jetzigem Stand noch nicht mal vollständig für den Spielbetrieb registriert werden konnte.

FC Barcelona

Barça-Vertrag von Gavi läuft 2023 aus

Wie das Portal Fichajes.net berichtet, ist Gavi sauer auf Barça, speziell wegen der aufkommenden Gerüchte über einen möglichen Silva-Transfer. Dem 18 Jahre alten Ausnahmetalent fehlt schlicht die Wertschätzung. Vor wenigen Tagen feierte der Shootingstar und zehnfache spanische Nationalspieler seinen Geburtstag. Eigentlich war geplant, ihm die Vertragsverlängerung als Geburtstagsgeschenk zu überreichen.

Barças Fußballdirektor Mateu Alemany hatte im Juli verlautbaren lassen, dass es nicht mehr lange bis zum Vertragsabschluss dauern werde: "Wir müssen noch kleine Probleme lösen. Aber wir werden die Situation lösen. Gavi wird zu 100 Prozent bei uns bleiben." Ob Barça da mal nicht die Rechnung ohne den Spieler gemacht hat.

Verwendete Quellen: Fichajes.net

FC Barcelona: Hintergrund

Anzeige