FC Barcelona :Gerard Deulofeu verrät: Beim AC Mailand wurde ich zum Mann

gerard deulofeu ac mailand 2017
Foto: Fabrizio Andrea Bertani / Shutterstock.com
Werbung

Das Eigengewächs bewertet vor allem seine letzte Station beim AC Mailand als wichtig für seine Entwicklung. "Bei Milan bin ich zum Mann geworden", sagte der Rechtsaußen gegenüber MUNDO DEPORTIVO.

Deulofeu war in der Rückrunde 2016/2017 vom FC Everton an den siebenmaligen Champions-League-Sieger verliehen. Bei den Rossoneri überzeugte der Spanier und erhielt eine Einladung von Cheftrainer Julen Lopetegui für die Nationalmannschaft.

Doch nicht nur sportlich lief es für Deulofeu in Italien. "Ich werde meine Zeit bei den Rossoneri immer in guter Erinnerung behalten", so Deulofeu, "auch weil meine Tochter während dieser Zeit geboren wurde."

Für Milan erzielte Deulofeu in 18 Auftritten vier Tore und überzeugte als Flügelstürmer gemeinsam mit Landsmann Suso.

Hintergrund


Grund genug für Barça, seine 12 Millionen Euro schwere Kaufoption für Deulofeu zu ziehen und sich die Transferrechte von Everton zurückzuholen.

Für Barça machte Deulofeu bisher unter Chefcoach Ernesto Valverde 13 Partien (Zwei Tore/drei Vorlagen). Zuletzt zeigte der 23-Jährige aufsteigende Form, während er zu Saisonbeginn meist zu überhastet agierte.