FC Barcelona Gerard Pique zeigt Verständnis für Ousmane Dembele: "Es geht um viel Geld"

gerard pique 2021 5
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Mit seinen 34 Jahren ist Gerard Pique natürlich ein alter Hase im Fußballgeschäft. Entsprechend versiert ist er in den Prozessen, die Profis alltäglich umtreiben. So auch bei Transferverhandlungen, wies es momentan bei Ousmane Dembele der Fall ist.

"Ich verstehe beide Parteien. Wir befinden uns in einer Verhandlung, bei der es um viel Geld geht, jeder kann seine Interessen verteidigen", nimmt Pique in einem Livestream auf Twitch Stellung zur hochbrisanten Causa. "Ich verstehe die Position des Vereins und des Spielers. Wir müssen die beste Lösung für alle finden."

Dembele hat das Angebot des FC Barcelona zur Vertragsverlängerung abgelehnt. Die Vereinsseite ist im Zuge dessen mit klaren Worten an den 24-Jährigen herangetreten, der den Klub noch am Deadline Day verlassen sollte. Mit Paris Saint-Germain liefen Verhandlungen, die allerdings nicht von Erfolg gekrönt waren.

FC Barcelona

Welche Entscheidungen letztendlich getroffen werden, darüber ist Pique nicht im Bilde. Er habe "keine Ahnung", was aktuell vor sich geht. "Wir haben ihn ein paar Mal gefragt, aber er macht sich deshalb nicht verrückt, er wartet ab."