FC Barcelona :Golden Boy 2021: Barça-Juwel Pedri Favorit auf Haalands Erbe

pedri 2020 12003
Foto: Vitalii Vitleo / Shutterstock.com
Werbung

Shootingstar Pedri hat ein unglaubliches Jahr hinter sich. Beim FC Barcelona stieg der erst 18-Jährige zum Stammspieler auf, in Diensten der spanischen Nationalmannschaft verpasste er bei der Europameisterschaft nahezu keine Spielminute und bei Olympia holte er mit seinem Heimatland Silber.

Das alles macht Pedri zum großen Favoriten auf den Golden Boy 2021, der auch in diesem Jahr von der italienischen Sportzeitung Tuttosport verliehen wird. Diese hatte den Kreis der Auserwählten von 100 auf 60 eingekürzt. Unter den Fachleuten gilt Pedri aber weiterhin als der Anwärter schlechthin auf die Nachfolge von Erling Haaland.

Hintergrund

Neben Pedri sind mit Eric Garcia, Yusuf Demir und Ilaix Moriba drei weitere Jungstars des Barça-Teams unter den verbliebenen Kandidaten. Pedris Hauptkonkurrenten sind allerdings Mason Greenwood (Manchester Utd), Eduardo Camavinga (Rennes) und Bukayo Saka (Arsenal), während Jude Bellingham (Dortmund) oder Kaio Jorge (Juventus).

Sollte Pedri tatsächlich gewinnen, wäre er der dritte spanische Spieler nach Cesc Fabregas und Isco Alarco, die den Golden Boy 2006 bzw. 2012 gewonnen haben.

Video zum Thema