Borussia Dortmund

"Er mag Spanien": Haaland-Idol heizt Barça-Gerüchte an

17.02.2022 um 07:59 Uhr
imago erling haaland 160222
Foto: ULMER Pressebildagentur / imago images
Video zum Thema

Miguel Perez Cuesta, genannt Michu, hat in einem Interview bei Que t'hi jugues von Cadena SER interessante Details über sein Verhältnis zu Erling Haaland gelüftet. Der ehemalige Stürmer ist eines der Idole des Superstars von Borussia Dortmund.

"Ich war bei Haaland, ich hatte ein Gespräch mit ihm und ich denke, er wird nicht in Dortmund bleiben", ist Michu überzeugt davon, dass der Dortmunder Torgarant den BVB in diesem Sommer verlassen wird. "Haaland sucht eine sehr starke Mannschaft, eine, die in der Champions League mitspielen kann. Er sucht eine wettbewerbsfähige Mannschaft."

Verschiedenen Berichten zufolge ist der FC Barcelona besessen davon, Haaland nach dieser Saison unter Vertrag zu nehmen. Für den spektakulären Transfer müssten die Azulgrana eine Summe zwischen 75 und 90 Millionen Euro aufbringen. In diesem Rahmen soll Haalands Ausstiegsklausel liegen.

Borussia Dortmund

"Er gab mir das Gefühl, dass er ein sportliches Projekt für viele Jahre sucht – und er sagte mir, dass er Spanien mag. Er denkt mehr an ein sportliches Projekt als an die wirtschaftliche Frage", rechnet Michu wohl damit, dass Haaland künftig in LaLiga spielen wird.

Barça "sehr gute Option" für Erling Haaland

Die Option Real Madrid ist wohl nicht reell, immerhin versuchen die Blancos Kylian Mbappe in diesem Sommer an die Concha Espina zu holen. Ein weiterer Transfer in dieser Größenordnung ist unwahrscheinlich. Michu erachtet Barça daher für Haaland als "sehr gute Option. In den Zeiten, in denen wir leben, ist Haaland billig."

Anfang April wird mit einer Entscheidung gerechnet. Der BVB hat unterdessen die Hoffnung noch immer nicht aufgegeben, Haaland von einem weiteren Jahr in Schwarz-Gelb überzeugen zu können. Der Ball liegt klar beim 21-Jährigen, der bei jedem europäischen Topklubs auf der Wunschliste steht.

Verwendete Quellen: Que t'hi jugues

Erling Haaland: Hintergrund

Anzeige