FC Barcelona :Ilaix Moriba: Barça-Abgang rückt näher – RB Leipzig in der Pole Position

barca la masia jubel
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Werbung

In der eigenen Nachwuchsakademie ausgebildet, gilt Ilaix Moriba beim FC Barcelona als eines der Juwelen, denen eine große Zukunft prophezeit wird. Die Blaugrana haben es aber schwer, einen neuen Vertrag auszugestalten. Der aktuelle Kontrakt läuft in weniger als einem Jahr aus.

Wie ESPN berichtet, ist RB Leipzig seit Wochen der Klub, der das größte Interesse an Moriba signalisiert. Als Preisvorstellung werden 15 bis 20 Millionen Euro genannt. Beim Bundesliga-Vizemeister könnte Moriba in die Fußstapfen von Marcel Sabitzer treten, der wiederum mit einem Wechsel zum FC Bayern verbunden wird.

Hintergrund

Ein Moriba-Abgang aus Barcelona wird somit immer konkreter. Barça-Präsident Joan Laporta hatte vor Kurzem klargemacht, dass Moriba keineswegs im Sommer 2022 ablösefrei gehen wird. "Wir können nicht zulassen, dass ein Spieler hochgezogen wird und dann ablösefrei geht", so der Funktionär.

Die Verhandlungen zwischen Barça und Moriba laufen bereits seit einigen Wochen. Die vom LaLiga-Klub offerierten Konditionen überzeugen den 18-Jährigen und dessen Management bisher aber nicht.

Video zum Thema