FC Barcelona Ivan Rakitic: "Barça wird immer in meinem Herzen sein"

ivan rakitic 2020 200
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Im Sommer 2014 hatte Ivan Rakitic die Entscheidung getroffen, den FC Sevilla zu verlassen und sich dem FC Barcelona anzuschließen. Für den inzwischen 33-Jährigen noch heute die bedeutsamste Entscheidung seiner Karriere.

"Es war ein beeindruckender Schritt, für den größten Verein der Welt zu spielen. Vor allem in der ersten Saison, in der ich alle Titel geholt habe", erinnert sich Rakitic auf dem YouTube-Kanal von Jordi Sabate an seine erste Saison im Camp Nou zurück, in der er zum Einstand gleich mal das Triple holte.

Über 300 Pflichtspiele absolvierte Rakitic während seiner sechsjährigen Schaffenszeit in der katalanischen Metropole. Er sei stolz darauf, dass er in der vereinsinternen Rangliste der Nicht-Spanier nach Einsätzen den 4. Platz belegt. "Sowohl Barça als auch die Stadt werden immer in meinem Herzen sein."

FC Barcelona

Vor rund anderthalb Jahren entschied sich der Mittelfeldspieler für eine Rückkehr nach Sevilla. Dort unterschrieb der Routinier gleich für vier Jahre. Lange überlegen musste er nicht, als die Anfrage reinkam: "Vom ersten Moment an hat es bei mir Klick gemacht. Ich sage oft: 'Ich bin nicht in Sevilla geboren, aber ich werde sicher in Sevilla sterben.'"