Jordi Alba dementiert Probleme mit Luis Enrique

25.03.2022 um 08:22 Uhr
von Thomas Schmidt
Redakteur
Berichtet seit 2022 für Fussballeuropa.com über die Bundesliga und den internationalen Fußball.
jordi alba spanien
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

"Unsere Beziehung war immer gut, aber er hat auf meiner Position eine große Auswahl", sagte Alba im Gespräch mit dem Radiosender Cadena SER. Man kenne sich seit vielen Jahren und wisse um die Stärken des anderen, so der 33-Jährige: "Luis Enrique ist einer der besten Trainer der Welt."

Jordi Alba arbeitete von 2014 bis 2017 unter der Anleitung von Luis Enrique beim FC Barcelona. Gemeinsam gewannen sie 2015 das Triple aus Champions League, Pokal und Meisterschaft. Nach Enriques Amtsübernahme bei der Nationalmannschaft spielte Jordi Alba zwischenzeitlich keine große Rolle, mittlerweile ist aber wieder ein wichtiger Bestandteil. Hinter seinem Vereinskollegen Sergio Busquets ist er zweiter Mannschaftskapitän.

Verwendete Quellen: Cadena Ser