FC Barcelona :Jordi Alba: "Ich bin einer der meistgehassten Fußballer"

jordi alba 2020 101
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

"Ich denke, ich bin einer der am meistgehassten Fußballer", sagte der Europameister von 2012 gegenüber MOVISTAR+.  Seine "sehr nervige Spielweise" sei der Grund, so Alba: "Es ist meine Art zu spielen, aber das hat mich zu dem Spieler gemacht, der ich heute bin. Deshalb bin ich heute hier."

Jordi Alba hatte in der Jugendabteilung für den FC Barcelona gespielt, seinen Durchbruch schaffte er aber nach einem Wechsel zum FC Valencia. 2012 holten die Katalanen den Außenverteidiger für 14 Millionen Euro zurück.

Für Barça absolvierte Alba seitdem 360 Partien (18 Tore, 74 Vorlagen). In seinem Trophäenschrank stehen fünf Meisterschaften, vier Copa del Reys, drei Supercopas, eine Champions-League-Trophäe und eine Klub-Weltmeisterschaft.