FC Barcelona :Journalist sicher: Messi bleibt Barça bis 2023 treu - Neymar soll kommen

imago lionel messi neymar 2021 7
Foto: ZUMA Press / imago images
Werbung

Lionel Messi bleibt über den Sommer hinaus beim FC Barcelona. Das will der argentinische ESPN-Journalist Sebastián Pollo Vignolo laut der Sporttageszeitung MUNDO DEPORTIVO in Erfahrung gebracht haben.

Messi werde sein Arbeitspapier demnach um zwei Jahre bis 2023 verlängern und danach im Alter von 36 Jahren in die Major League Soccer wechseln.  In der MLS will der Argentinier angeblich für Inter Miami spielen.

Beim neuen Franchise aus Florida hat David Beckham als Miteigentümer das Sagen. Der Ex-Weltstar (Manchester United, Real Madrid, Los Angeles Galaxy, AC Mailand, Paris Saint-Germain) flirtete bereits mehrfach öffentlich mit Messi und Cristiano Ronaldo.

lionel messi 2020 12019
Foto: sbonsi / Shutterstock.com

Derzeit steht in Gonzalo Higuain (33) ein langjähriger Nationalmannschaftskollege Messis in Miami unter Vertrag. Der Vizeweltmeister von 2014 war im vergangenen Sommer von Juventus Turin gekommen.

Hintergrund


Barça will Neymar als Sturmpartner für Messi holen

Bis zu Messis kolportiertem Wechsel nach Übersee soll dem Superstar Neymar (29) laut Pollo Vignolo an die Seite gestellt werden. Zuletzt hatte bereits der Radiosender RAC1 berichtet, Barça bemühe sich um den PSG-Star.

Die Bosse um Präsident Joan Laporta sollen bereits die ersten Schritte unternommen haben, den verlorenen Sohn (von 2013 bis 2017 bei Barça) zurück ins Camp Nou zu holen. Neymars Vertrag bei PSG läuft am Saisonende 2021/2022 aus.