Primera Division

Jules Kounde: Barça muss immense Summe für Registrierung einnehmen

18.08.2022 um 06:56 Uhr
getty jules kounde 22081842
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Der FC Barcelona hat noch nicht die Möglichkeit, Jules Kounde bei der Liga offiziell für den Spielbetrieb zu melden. Laut Cadena Cope ist hierfür eine Summe von satten 20 Millionen Euro vonnöten.

Barça arbeitet unter Hochdruck an verschiedenen Szenarien, um das Kounde-Dilemma zu beseitigen. Auf der Abgangsseite wird sich bis Ende August noch einiges tun, zudem sind Vertragsauflösungen sowie erneute Gehaltskürzungen im Gespräch.

Mit Kounde würde sich der Kreis an Neuverpflichtungen schließen, die gemeldet wurden. Der 23-Jährige ist Stand jetzt der einzige von fünf Transfers, der nicht registriert wurde. Raphinha, Robert Lewandowski, Franck Kessie und Andreas Christensen haben bereits ihre Genehmigung.

FC Barcelona

Der operative Eingriff wegen eines Schambeinproblems schränkt Kounde inzwischen nicht mehr ein. Der Innenverteidiger ist nach der Korrektur vor zwei Monaten einsatzbereit. Ob die Zeit bis zum Auswärtsspiel gegen Real Sociedad (Sonntag, 22 Uhr) ausreicht, ist offen.

Verwendete Quellen: Cadena Cope

FC Barcelona: Hintergrund

Anzeige