Primera Division

Jules Kounde endlich spielberechtigt - klare Sache für Barça gegen Valladolid?

28.08.2022 um 16:23 Uhr
getty jules kounde 220828
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Jules Kounde (23) musste als einziger Neuzugang bis zuletzt auf sein Pflichtspieldebüt für Barça warten, weil seine Vorgesetzten den Innenverteidiger noch nicht für die Primera Division anmelden konnten. Die spanische Liga kann Profis vom Spielbetrieb ausschließen, wenn deren Klubs gegen finanziellen Vorgaben verstoßen.

Der FC Barcelona hat an mehreren Stellen Gehaltseinsparungen vorgenommen und dadurch die Registrierung Koundes ermöglicht. Der Innenverteidiger könnte somit bereits am heutigen Sonntag gegen Valladolid mit von der Partie sein. Dafür müsste Coach Xavi (42) aber wohl wieder auf eine Viererkette umstellen, da Andreas Christensen (26) bislang im Abwehrzentrum gesetzt war.

Barça zeigte zuletzt eine aufsteigende Form. Nach dem 0:0 zum Liga-Start gegen Rayo Vallecano feierte der spanische Rekordpokalsieger ein 4:1 bei Real Sociedad. Der frühere Bayern-Stürmer Robert Lewandowski (34) steuerte an seinem Geburtstag zwei Treffer bei.

FC Barcelona

Gegen Valladolid deutet viel auf einen weiteren Sieg der Katalanen hin. Barcelona hat die letzten acht Heimspiele in der Liga gegen den Aufsteiger allesamt gewinnen können. Hinzu kommt, dass die Gäste seit elf Begegnungen auf einen Auswärtserfolg im spanischen Oberhaus warten.

FC Barcelona: Hintergrund

Anzeige