Champions League: Erster Spieltag :Junge Wilde! Barça stellt 3 der 5 jüngsten Königsklassen-Spieler

imago yusuf demir 200921
Foto: Pressinphoto / imago images
Werbung

Barça enttäusche seine Fans mit dem Auftritt gegen den deutschen Rekordmeister. Der stolze Traditionsverein, fünffacher Champions-League-Sieger, war chancenlos gegen Robert Lewandowski und Co. und hatte Glück nicht noch höher verloren zu haben.

In der zweiten Halbzeit gab es jedoch einige Lichtblicke. Barça-Coach Ronald Koeman verhalft gleich drei Youngstern zu ihren Champions-League-Debüts: Pablo Paez Gavira genannt 'Gavi' , Alejandro Balde und Yusuf Demir. Das junge Trio machte Lust auf mehr.

Hintergrund

Wie Mundo Deportivo nachgerechnet hat, stellt Barça mit den genannten Teenagern drei der fünf jüngsten Spieler des ersten Champions-League-Spieltags der Saison 2921/2022.

Der jüngste eingesetzte Spieler war Youssoufa Moukoko (16 Jahre und 299 Tage). Dem Stürmer von Borussia Dortmund, der gegen Besiktas (2:1) eingewechselt wurde, folgen die beiden Barça-Spieler Gavi (17 Jahre, 40 Tage) und Alejandro Balde (17 Jahre und 331 Tage).

Nach dem jungen Linksverteidiger, der für den verletzten Jordi Alba in die Partie kam, ist Moukoko-Mannschaftskollege Jude Bellingham (18 Jahre und 78 Tage) der viertjüngste Spieler. Auf dem fünften Rang taucht erneut ein Barça-Spieler auf: Yusuf Demir (18 Jahre und 104 Tage).

Video zum Thema