FC Barcelona :Karim Adeyemi sagt Barça ab – BVB-Wechsel vor Vollzug

imago karim adeyemi 071221
Foto: GEPA pictures / imago images

Karim Adeyemi wird ab der kommenden Saison wohl nicht für den FC Barcelona auflaufen. Der heiß begehrte Stürmer hat den Azulgrana einem Bericht des Pay-TV-Senders Sky zufolge eine Absage erteilt. Barça soll unlängst ein schriftliches Angebot für Adeyemi bei dessen Klub RB Salzburg eingereicht haben.

"Natürlich habe ich auch ein Ziel: Ich möchte, dass die nächste Etappe meiner Karriere bei einem Spitzenklub stattfindet", kündigte Adeyemi in der Vorwoche gegenüber der Tuttosport an, dass er im Anschluss an die laufenden Saison einen Vereinswechsel forcieren wird.

Hintergrund

Die besten Karten auf den Adeyemi-Zuschlag soll weiterhin Borussia Dortmund haben. Der 19-Jährige wolle in Deutschland respektive der Bundesliga Fuß fassen, um bei der Europameisterschaft 2024 eine wichtige Rolle einzunehmen.

Zu "90 bis 95 Prozent", so die Sky-Einschätzung, werde sich Adeyemi zum BVB verändern. Bezüglich des Deals gebe es momentan aber noch Detailarbeit zu leisten. Der Angebotsrahmen soll sich zwischen 30 und 35 Millionen Euro bewegen.

Video zum Thema