Anzeige

FC Barcelona :Keine Barça-Zukunft: Thomas Vermaelen vor Wechsel an den Bosporus

thomas vermaelen 2016
Foto: Francesc Juan / Shutterstock.com
Anzeige

Nach Informationen der Sporttageszeitung SPORT wird der Innenverteidiger von den Katalanen sofort weitergereicht. Demnach plant der neue Chefcoach Ernesto Valverde nicht mit dem Ex-Gunner.

Mit Besiktas Istanbul gibt es bereits einen Interessenten für den Nationalverteidiger - Gespräche laufen laut SPORT bereits.

Barcelona würde den 31-Jährigen am liebsten verkaufen, doch die Schwarzen Adler streben eine Ausleihe mit Kaufoption an.

Die Verletzungshistorie von Vermaelen, der seit 2014 regelmäßig mit Blessuren zu kämpfen hat, lässt Besiktas von einem sofortigen fixen Transfer Abstand nehmen.

Thomas Vermaelen war 2014 für 19 Millionen Euro vom FC Arsenal nach Barcelona gekommen, aufgrund einer schwerwiegenden Oberschenkelverletzung verpasste er allerdings den Großteil der ersten Saison.

Nach einer durchwachsenen zweiten Spielzeit bei den Blaugranas kam es 2016 zur Leihe an den AS Rom. Die Giallorossi haben aber kein Interesse an einer Weiter-Verpflichtung.

Vermaelen würde am liebsten in die Premier League wechseln - dem Vernehmen nach führte er einige Gespräche.

Doch konkret wurde kein Kontakt. Nun geht es wohl an den Bosporus.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige