FC Barcelona :Kniebeschwerden: Luis Suarez startet mit Reha-Maßnahmen

Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com
Anzeige

Die uruguayische Nationalmannschaft muss in den anstehenden Länderspielen gegen Südkorea und Japan ohne Luis Suarez auskommen.

Der 31-Jährige wird sich in Barcelona einer Behandlung seiner Kniebeschwerden unterziehen. Das teilte Barça am Montag mit.

"In den kommenden Tagen wird Suarez in der Ciutat Esportiva individuelle Kraft- und Präventionsarbeit leisten", erklärten die Katalanen.

Ob Suarez ausfalle, hänge vom Fortschritt der Übungseinheiten ab.

Medienberichten zufolge ist das Champions-League-Spiel gegen Inter Mailand für Suarez in Gefahr.

Luis Suarez hatte nach dem Königsklassen-Spiel bei Tottenham Hotspur (4:2) über Schmerzen geklagt.

Der Mittelstürmer wäre ohnehin nicht zur Nationalelf gereist, da seine Frau die Geburt ihres dritten Kindes erwartet.

» Barça-Kollege verteidigt Ousmane Dembele gegen Vorwürfe

» Neymar zu Real Madrid? Das sagt Gerard Pique

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige