FC Barcelona :Kniebeschwerden: Luis Suarez startet mit Reha-Maßnahmen


Luis Suarez reist nicht zur Nationalmannschaft. Der Mittelstürmer bleibt in der Länderspielpause in Barcelona.

  • Fussballeuropa RedaktionMontag, 08.10.2018
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com
Anzeige

Die uruguayische Nationalmannschaft muss in den anstehenden Länderspielen gegen Südkorea und Japan ohne Luis Suarez auskommen.

Der 31-Jährige wird sich in Barcelona einer Behandlung seiner Kniebeschwerden unterziehen. Das teilte Barça am Montag mit.

"In den kommenden Tagen wird Suarez in der Ciutat Esportiva individuelle Kraft- und Präventionsarbeit leisten", erklärten die Katalanen.

Ob Suarez ausfalle, hänge vom Fortschritt der Übungseinheiten ab.

Medienberichten zufolge ist das Champions-League-Spiel gegen Inter Mailand für Suarez in Gefahr.

Luis Suarez hatte nach dem Königsklassen-Spiel bei Tottenham Hotspur (4:2) über Schmerzen geklagt.

Der Mittelstürmer wäre ohnehin nicht zur Nationalelf gereist, da seine Frau die Geburt ihres dritten Kindes erwartet.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige