FC Barcelona :Koeman-Ansage: "Riqui Puig muss viele Aspekte verbessern"

imago riqui puig 200921
Foto: Shutterstock / imago images
Werbung

"Er muss viele Aspekte seines Spiels verbessern", forderte der Barça-Coach im Vorfeld der LaLiga-Partie gegen Granada (Montag, 21 Uhr). "Er muss wie jeder andere junge Spieler hart arbeiten."

Riqui Puig wurde bereits 2020 von Koeman ein Vereinswechsel ans Herz gelegt, der Youngster weigerte sich aber. In der Folge überzeugte Puig seinen Trainer, kam im Laufe der Spielzeit auf wettbewerbsübergreifend 24 Einsätze.

Hintergrund

In der neuen Spielzeit wartet Riqui Puig noch auf sein Debüt. Dieses hätte er laut Koeman fast gegen Bayern München feiert. "Er hat sich zuletzt warmgemacht, weil er die Chance hatte, eingewechselt zu werden, aber dann hat sich Jordi Alba verletzt und ich musste anders wechseln", so der Niederländer.

Statt Riqui Puig kam Linksverteidiger Alejandro Balde in die Partie, zeigte gegen den deutschen Rekordmeister eine starke Leistung. Der 17-Jährige könnte gegen Granada auch in der Primera Division ran.

"Ich habe überhaupt keine Angst, junge Spieler zu bringen, aber sechs davon auf einmal zu bringen, ist noch keine gute Idee", so der Ex-Nationalcoach der Niederlande. Gegen Bayern München hatte Koeman neben Balde auch Yusuf Demir (18) und Gavi (17) eingewechselt.

Sollte Balde nicht beginnen, könnte Rechtsverteidiger Sergino Dest oder Innenverteidiger Oscar Mingueza die Position von Jordi Alba übernehmen. "Dest hat schon auf der linken Seite gespielt und auch Mingueza kam bei Barça B auf dieser Position schon zum Einsatz", so Koeman.

Video zum Thema