FC Barcelona :Koeman-Erbe: Andrea Pirlo weit oben in Laportas Gunst? Marcelo Gallardo neu gehandelt

andrea pirlo 2021 4
Foto: Agenzia LiveMedia / Dreamstime.com
Werbung

Laut Mundo Deportivo ist der ehemalige Juve-Spielmacher ein Kandidat auf den Trainerposten. Der Italiener gefalle Barça-Präsident Joan Laporta sehr. Die Gründe: Pirlo war ein Weltklassespieler, ist ein junger und ambitionierter Trainer und relativ kostengünstig zu bekommen.

Andrea Pirlo der neue Rijkaard?

Zudem fühle sich Laporta bei Pirlo an Frank Rijkaard erinnert. Der Niederländer bekam 2003 während Laportas erster Amtszeit das Kommando als Barça-Trainer übertragen. Unter dem Ex-Mittelfeldakteur kehrte Barcelona in die Erfolgsspur zurück, gewann 2006 die Champions League.

Hintergrund

Diese Gründe sprechen gegen Andrea Pirlo

Allerdings sprechen laut MD einige Gründe gegen Pirlo: Seine taktische Ausbildung sei italienisch geprägt, zudem habe er keine Berührungspunkte mit der von Johan Cruyff geprägten Barça-DNA, die Laporta wieder als Leitbild festgelegt hat.

andrea pirlo 2020 10005
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Außerdem spreche das schwache Abschneiden von Juventus Turin unter Pirlo (4. Tabellenplatz) in der vergangenen Saison gegen den jungen Trainer.

Roberto Martinez, Marcelo Gallardo oder Xavi als Koeman-Erbe?

Weitere Kandidaten, die als Erbe von Ronald Koeman gehandelt werden: der belgische Nationaltrainer Roberto Martinez, Barça-Legende Xavi Hernandez (Al Sadd) sowie Marcelo Gallardo, der River Plate seit 2014 zu 12 Titeln gecoacht hat und dessen Vertrag am 31.12.2021 ausläuft.

Video zum Thema