FC Barcelona :Koeman-Spekulationen: Hat Barça einen Guardiola-Weggefährten auf dem Zettel?

ronald koeman 2020 12005
Foto: sbonsi / Shutterstock.com
Werbung

Der FC Barcelona zeigt Medienberichten zufolge Interesse an einer Verpflichtung von Mikel Arteta. Der 39-Jährige trainiert derzeit den FC Arsenal, der große Erfolg blieb dem ehemaligen Profi bisher aber verwehrt.

Unter der Leitung des Spaniers verpasste Arsenal erstmals seit zwei Jahrzehnten die Qualifikation für einen europäischen Wettbewerb. In der Endabrechnung der Premier League landeten die Londoner lediglich auf dem achten Tabellenplatz.

Hintergrund

Bei den Katalanen herrscht allerdings offenbar keine Skepsis an den Trainerqualitäten des Spaniers. Wie das französische Portal LE10SPORT.COM berichtet, ist Arteta neben Xavi Hernandez eine Option im Camp Nou.

Arteta machte seine ersten Gehversuche als Trainer bei Manchester City. Er war Assistenzcoach von Ex-Barça-Erfolgstrainer Pep Guardiola.

Ob Barcelona zur neuen Saison einen frischen Übungsleiter benötigt, ist derzeit noch offen. Präsident Joan Laporta und Koeman trafen sich am Dienstag in Barcelona, um sich auszutauschen. Dabei ging es aber spanischen Medienberichten zufolge nicht um eine Entlassung des 58-Jährigen, sondern unter anderem um die Analyse der Saison 2020/2021 und eine Gehaltsreduzierung.

Barcelona ist durch die Corona-Pandemie finanziell schwer angeschlagen. Die Katalanen sitzen auf einem Schuldenberg von über einer Milliarde Euro. Zuletzt liehen sie sich 500 Millionen von einer US-Bank, um finanziellen Spielraum zu bekommen.

Video zum Thema