Anzeige

FC Barcelona :Kommt ein Ersatz für Vidal? Barça-Manager spricht Klartext

aleix vidal barcelona
Foto: imagestockdesign / Shutterstock.com
Anzeige

Es geschah Mitte Februar: Aleix Vidal verletzte sich schwer am Knöchel. Bis zum Saisonende muss der Rechtsverteidiger verletzungsbedingt pausieren.

Besonders bitter: Der Außenverteidiger hatte sich nach Monaten endlich einen Platz in der Mannschaft erkämpft.

Aufgrund der Regeln des spanischen Fußballverbands könnte Barcelona wegen der langfristigen Verletzung einen Ersatz verpflichten können, obwohl das Winter-Transferfenster bereits geschlossen ist.

Der Neuzugang müsste allerdings bereits in Spanien für den Spielbetrieb registriert sein, oder aktuell vertragslos sein.

Einige Kandidaten ohne Verein wie Jose Boswinga oder Maicon wurden als Neuzugänge bei Barcelona gehandelt. Zuletzt wurde Juanfran  von Deportivo La Coruna als Vidal-Ersatz genannt.

Doch es wird in dieser Spielzeit keinen Transfer nach Barcelona geben. Das stellte Sportdirektor Robert Fernandez klar.

"Wir werden auf dem Markt nichts machen. Wir haben Aleix vom Spielbetrieb zurückgezogen, aber wir werden niemanden verpflichten", führte der Manager am Rande der 1:2-Niederlage der Katalanen bei Deportivo La Coruna weiter aus.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige