FC Barcelona :Kun Agüero ist in Barcelona, der Deal mit Barça muss aber warten

imago messi aguero 2021 1
Foto: ITAR-TASS / imago images
Werbung

Am Samstag platzte der Traum vom ersten Champions-League-Titel der Vereinsgeschichte für Manchester City. Beim 0:1 gegen Chelsea half auch Joker Kun Agüero den Sky Blues nicht.

Der Vereins-Rekordtorschütze hätte sich gerne mit dem Henkelpott verabschiedet, nun tritt er den ablösefreien Abschied nach zehn Jahren in Manchester ohne internationalen Titel an.

Hintergrund

Agüero ist umworben, Vereine aus der Premier League und Juventus Turin zeigen Interesse an einer Verpflichtung. Die besten Karten hat aber dem Vernehmen nach der FC Barcelona.

Am Sonntag reiste Agüero nach Barcelona, Medienberichten zufolge um dort seinen Medizincheck zu absolvieren. Allerdings berichtet MUNDO DEPORTIVO: Der Argentinier war zwar vor Ort, aber nicht wegen eines bevorstehenden Wechsels zu Barcelona.

Der Vize-Weltmeister von 2014 unterzog sich der Sporttageszeitung zufolge einer Nachuntersuchung seines linken Knies, das vor einem Jahr in Barcelona von Dr. Ramon Cugat operiert worden war.

Ob Sergio Agüero zu den Blaugrana wechselt, ist noch nicht endgültig geklärt. Der Mittelstürmer, sein Berater und der spanische Pokalsieger sind sich zwar einig, allerdings soll der Deal nur gültig werden, wenn sich Lionel Messi (33, Vertrag läuft aus) zu einer Vertragsverlängerung im Camp Nou entschließt. Agüero erwartet in den nächsten zwei Wochen Klarheit.

Video zum Thema